China

Sohu.com – Das Schlimmste scheint überstanden

Die Aktionäre des chinesischen Internetkonzerns Sohu.com haben einen Leidensweg hinter sich. Binnen fünf Jahren hat sich der Kurs an der Nasdaq (18,31 US-Dollar; A2JNBW; US83410S1087) mehr als halbiert. Doch inzwischen sendet die Aktie wieder schwache Lebenszeichen. Auf Monatssicht ging es um mehr als 10% aufwärts. Den Impuls dafür lieferten die Zahlen zum Auftaktquartal 2019.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stammzellenbank | 15. Juli 2020

Am 29.6. hat die Beteiligungsgesellschaft AOC Health ein Pflichtangebot an die Aktionäre von Vita 34 abgegeben. Noch bis zum 27.7. können diese entscheiden, ob sie die offerierten 10,76… mehr

| Videoportal | 09. Juli 2020

Alibaba, Tencent, NetEase – die Namen von Chinas Tech-Größen sind inzwischen wohl den meisten Anlegern geläufig. Weniger bekannt hingegen ist die Erfolgsgeschichte eines weiteren chinesischen… mehr

| IT-Dienstleister | 03. Juli 2020

Nach dem Corona-Crash, durch den unsere Empfehlung zu KPS ausgestoppt wurde – dank regelmäßiger Stoppanpassungen zum Glück ohne Verlust –, schlug die Aktie des IT-Dienstleisters einen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×