Standpunkt

Brasilien unter Bolsonaro

Der Aufschrei vor allem in deutschen Medien war groß, als sich Jair Bolsonaro von der rechtskonservativen PSL im Oktober in einer Stichwahl gegen seinen Konkurrenten Fernando Haddad von der Arbeiterpartei PT durchgesetzt hatte und am 1. Januar als Staatspräsident vereidigt wurde. Das autoritäre Gebaren Bolsonaros war vielen suspekt. Sie wähnten Brasilien auf dem Weg zu einer neuen Diktatur.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 26. Juni 2019

Kryptowährungen sind im Aufwind. Am Dienstag (25.6.) hat der Bitcoin die Marke von 11 000 US-Dollar zurückerobert. Erste Experten rufen bereits das Ziel von 20 000 Dollar aus. mehr

| Technologie | 19. Juni 2019

Aktionäre von PVA Tepla fahren im Q2 Achterbahn. Die Aktie (12,18 Euro; DE0007461006) des Produzenten von Anlagen zur Herstellung industriell genutzter Kristalle schoss im April 38%… mehr

| | 14. Juni 2019

Das Modeunternehmen Inditex überraschte zur Wochenmitte (12.6.) mit sehr guten Q1-Zahlen und zuversichtlichen Erwartungen. Trotz schlechter Witterung zu Beginn des neuen Geschäftsjahres… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×