Standpunkt

Brasilien unter Bolsonaro

Der Aufschrei vor allem in deutschen Medien war groß, als sich Jair Bolsonaro von der rechtskonservativen PSL im Oktober in einer Stichwahl gegen seinen Konkurrenten Fernando Haddad von der Arbeiterpartei PT durchgesetzt hatte und am 1. Januar als Staatspräsident vereidigt wurde. Das autoritäre Gebaren Bolsonaros war vielen suspekt. Sie wähnten Brasilien auf dem Weg zu einer neuen Diktatur.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 08. Mai 2020

Sehr zuversichtliche Worte kamen am Mittwoch (6.5.) vom Jenoptik-Vorstand. Ausgehend von einem stärkeren 2. Hj. kann sich die Unternehmensführung mit der aktuellen Markterwartung für… mehr

| IT-Dienstleister | 08. Mai 2020

Von Sorgenfalten wegen Covid-19 ist bei Compugroup nichts zu spüren. Das IT-Unternehmen für den Gesundheitssektor wies am Donnerstag (7.5.) einen Q1-Umsatz von 183 Mio. Euro aus, ein… mehr

| Roboterbauer | 07. Mai 2020

In den vergangenen Wochen standen vor allem zyklische Werte auf den Kauflisten der Anleger – dank Lockerungen und Konjunkturspritzen. Auch die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×