China

BAIC – Heißer Flirt mit Daimler

Die Beijing Automotive Industry Company – kurz: BAIC – ist der fünfgrößte Fahrzeug- und Autobauer Chinas. Größere Bekanntheit erlangte der Konzern in Deutschland durch ein Joint Venture mit Daimler für Batterien sowie den Bau einzelner Mercedes-Modelle. Die Stuttgarter haben es BAIC scheinbar angetan. Denn am vergangenen Wochenende kamen Gerüchte auf, wonach die Chinesen gerne eine Beteiligung von bis zu 5% am DAX-Konzern erwerben würden (s. a. PB v. 15.5.).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbauer | 20. Mai 2019

Dürr – Der Ausblick überzeugt

Im Vergleich zu anderen Maschinenbauern kann sich Dürr nicht über fehlende Aufträge beklagen. Der Ordereingang stieg im Q1 um 8,5% auf 1,1 Mrd. Euro. Während auch der Umsatz um 13,1%… mehr

| Südkorea | 16. Mai 2019

SK Telecom – Volle Kraft für 5G

Während in Deutschland die Versteigerung von Lizenzen für die 5G-Technologie zu einer zähen und teuren Angelegenheit geworden ist, ist die Entwicklung in Korea viel weiter. Dort hat… mehr

| Bauindustrie | 15. Mai 2019

Hochtief – Im Bann der Italiener

Operativ läuft es beim Essener Baukonzern Hochtief in diesem Jahr wie von uns erwartet sehr gut. Der Umsatz stieg im Q1 um 9% auf 5,7 Mrd. Euro. Weil das operative Ergebnis vor Steuern… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×