Saudi-Arabien

Saudi Aramco – Scheichs werfen weitere Aktien auf den Markt

Der Börsengang von Saudi Aramco war das Highlight im IPO-Kalender des vergangenen Jahres. Das Listing an der Börse Tadawul in Riad spülte im Dezember rd. 26 Mrd. US-Dollar in die Kassen des Öl-Giganten. Auf einen Schlag war Saudi Aramco das wertvollste Unternehmen der Welt. Kurz darauf knackte es bei der Marktkapitalisierung sogar die Marke von 2 Billionen Dollar. Und das, obwohl lediglich ein Anteil von 1,5% an die Börse gebracht wurde.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 04. Juni 2020

Die zum Ende der Woche erwartete Zinsentscheidung der russischen Notenbank wird wohl eine weitere Senkung bringen. Russland steckt wie die Golfstaaten in der Doppelkrise, die vom Einbruch… mehr

| E-commerce | 04. Juni 2020

Eine schwächere Nachfrage, unterbrochene Lieferketten, Logistikprobleme – der chinesische Online-Flash-Sale-Anbieter Vipshop hat die Corona-Krise im Auftaktquartal deutlich zu spüren… mehr

| Onlinehandel | 04. Juni 2020

Durch die Corona-Pandemie hat sich der Lebens-alltag vieler Menschen in China von draußen in die eigenen vier Wände verlagert. Davon profitieren vor allem die Internethändler des Landes… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×