Telekommunikation

Telkom Indonesia erweitert sein 5G-Netz

_ Bis auf 20,40 Euro war die Telkom Indonesia-Aktie (17,80 Euro; 898255; US7156841063) Anfang Juni geklettert. Es sah so aus, als ob das Papier nun endlich das bisherige Jahreshoch vom Januar bei 20,60 Euro übertreffen und damit das charttechnische Loch aus dem Corona-Crash schließen könnte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 17. September 2021

In einer steilen Aufwärtsbewegung ist die LS Telcom-Aktie (6,70 Euro; DE0005754402) vom Corona-Tief bei 2,98 Euro bis zum Zwischenhoch bei 9,30 Euro gelaufen.

| Weltpolitik | 16. September 2021

Für Peking ist Indo-Pazifik eine primär gegen China gerichtete Eindämmungs­strategie.

Immer mehr Organisationen aus Wirtschaft und Politik verwenden den Begriff „Indo-Pazifik“. Jetzt auch der ca. 3 300 europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus umfassende…

| Immobilienwirtschaft | 15. September 2021

Nach dem Rekordhoch vom Juni bei 26,95 Euro fiel die Patrizia-Aktie (22,95 Euro; DE000PAT1AG3) bis auf 20,55 Euro zurück, obwohl es keine negativen Nachrichten gab. Jetzt brach der…

| Rückversicherungen | 15. September 2021

Hannover Rück Verwaltungsgebäude

Trotz der Hochwasserkatastrophen in Europa und der Schäden durch den Hurrikan „Ida“ in den USA reicht das Schadensbudget des Rückversicherers Hannover Rück von 1,1 Mrd. Euro, erklärte…

| Automobile | 09. September 2021

Die Geely-Aktie hat ihren Abwärtstrend durchbrochen. Seit Juni, als wir die Aktie (3,06 Euro; A0CACX; KYG3777B1032) erstmals zum Kauf empfohlen hatten, ist das Papier um 32% gestiegen.…