Märkte

China – Hohe Sparquote relativiert Schuldenberg

_ Auf den ersten Blick scheint alles im grünen Bereich für China, gemessen an der IWF-Prognose im Rahmen des neuen Artikel IV-Reports. In den nächsten Jahren (bis 2025) pendelt sich der Wachstums-trend auf etwa 5,5% ein, die Inflation bleibt überschaubar und mit etwa 2% im Rahmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bausparkassen | 17. Februar 2021

Kaum ist der Zusammenschluss der Provinzial Versicherungen über die Bühne gebracht worden, soll unter Beteiligung des westfälischen (WLSV) und des rheinischen Sparkassenverbands (RSV)… mehr

| Privatbank | 17. Februar 2021

Der UBS geht es aktuell hervorragend. Auf dem laufenden Jahr liegen allerdings zwei Schatten. Am 8.3. beginnt der auf knapp drei Wochen angesetzte Revisionsprozess im Streit zwischen… mehr

Rohstoffe | 15. Februar 2021

Die Ölpreis-Rally geht auch im Februar weiter. Vor dem Hintergrund des starken Preisverfalls 2020 infolge pandemiebedingter wirtschaftlicher Einschränkungen, ist die schon seit Monaten… mehr

| Märkte | 11. Februar 2021

Nigeria wurde durch die Corona-Krise hart getroffen, das BIP ging 2020 um 3,2% zurück, während die Inflation vor dem Hintergrund des massiven Angebotsschocks steil auf rd. 15% anstieg… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×