Märkte

China – Hohe Sparquote relativiert Schuldenberg

_ Auf den ersten Blick scheint alles im grünen Bereich für China, gemessen an der IWF-Prognose im Rahmen des neuen Artikel IV-Reports. In den nächsten Jahren (bis 2025) pendelt sich der Wachstums-trend auf etwa 5,5% ein, die Inflation bleibt überschaubar und mit etwa 2% im Rahmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemie | 01. März 2021

Nach Bayer-CEO Werner Baumann wusste auch BASF-Chef Martin Brudermüller die Börse mit seinem vorsichtigen Ausblick für 2021 vor den Kopf zu stoßen. Bekannt für konservative Prognosen… mehr

| Anlagenbau | 01. März 2021

Seit unserem letzten Beitrag (27.11.20) verharrt Nordex, einer der weltweit führenden Anbieter von Windenergieanlagen, auf unserer Beobachtungsliste. Wir waren hinsichtlich der angestrebten… mehr

| Heizkraftwerke | 26. Februar 2021

Unser Depotwert 2G Energy ist wie erwartet gut durch das schwierige Jahr 2020 gekommen. Nach vorläufigen Zahlen vom Donnerstag (25.2.) liegt der Umsatz des Produzenten von kleinen Blockheizkraftwerken… mehr

| Großbank | 25. Februar 2021

Das vierte Quartal 2020 war der Wendepunkt für viele chinesische Aktien, so auch für die Papiere der größten Bank ICBC (0,60 Euro; A0M4YB; CNE1000003G1). Nach dem Corona-Einbruch im… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×