Märkte

Thailand – Krise befeuert Kritik an der Diktatur

_ In Thailand rollte eine neue Protestwelle gegen die nur unzulänglich verhüllte Militärdiktatur unter Ex-Armeechef Prayut Chan-O-Cha an. Nach Schätzungen der Nachrichtenagentur AFP beteiligten sich etwa 4 000 Menschen an den Protesten. In den vergangenen Wochen fanden landesweit fast täglich Demonstrationen gegen die Regierung statt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 24. September 2020

Die nur äußerst dürftig verschleierte Militärdiktatur des Generals Prayuth Chan-ocha muss die aktuelle Protestwelle fürchten. Deutlich wurde das schon am Ort der Massendemonstrationen:… mehr

| Mode | 16. September 2020

Lichtblick in Stockholm: Zwar zeigen die Umsätze beim schwedischen Fast Fashion-Vertreter H&M auch im Q3 nach unten. In heimischer Währung lag der Erlös mit 50,87 Mio. SEK (rd. 4,89… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×