Ungarn

ANY Security Printing – Einfach zu unprofitabel

Die Aktie von ANY Security Printing (4,15 Euro; A0Q483; HU0000093257) hatte bereits im Herbst 2018 (s. PEM v. 1.11.18) eine Schwächephase zu überstehen. Ähnlich entwickelte sich das Papier auch jetzt: Mit einem Oktober-Zwischentief bei 3,56 Euro kam der Titel an der Berliner Börse unserem Stopp bei 3,38 Euro relativ nahe. Dabei sahen die jüngsten Geschäftszahlen der Ungarn ordentlich aus.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Mexiko | 09. April 2020

Als wir uns vor ca. elf Monaten mit den auch in Deutschland gehandelten ADRs der Grupo Televisa (4,81 Euro; 888781; US40049J2069) beschäftigten, hatte das Papier einen kräftigen Absturz… mehr

| Handel | 03. April 2020

Nach dem Deutschen Bauernverband bringt in der Corona-Krise nun auch der Deutsche Handelsverband (HDE) in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut EHI Retail eine eigene Jobbörse an… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×