Polen

Eurocash nutzt seine Chancen

Chef und Großaktionär (44%) des größten polnischen Lebensmittelgroßhändlers Eurocash, bekommt nicht genug Personal für seine Märkte. Da viele Polen seit dem EU-Beitritt im Westen ihr Glück versuchen, ist der heimische Arbeitsmarkt leergefegt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Verlag | 09. September 2020

Nächste Woche ist es soweit: Auf der Hauptversammlung von Bastei Lübbe am 15.9. wird Carel Halff als CEO des Verlagshauses seinen Hut nehmen. Paradoxerweise hat die Coronakrise dazu… mehr

| Software | 09. September 2020

Bis auf 20,10 Euro ist die PSI-Aktie (24,00 Euro; DE000A0Z1JH9) Ende Juli abgerutscht. Schuld an der Kursschwäche hatten zunächst die Hj.-Zahlen, die nur am unteren Ende der Prognose… mehr

| Märkte | 03. September 2020

Von Yoshihide Suga, dem Favoriten auf die Nachfolge des scheidenden japanischen Regierungschefs Shinzo Abe, sind nur wenige neue Akzente in der Wirtschaftspolitik zu erwarten. Dagegen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×