Polen

Eurocash nutzt seine Chancen

Chef und Großaktionär (44%) des größten polnischen Lebensmittelgroßhändlers Eurocash, bekommt nicht genug Personal für seine Märkte. Da viele Polen seit dem EU-Beitritt im Westen ihr Glück versuchen, ist der heimische Arbeitsmarkt leergefegt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 20. April 2020

Den schrittweisen Exit vom Corona-Lockdown wird Matthias Schrade mit Freude vernommen haben. Der Vorstandschef der Immobiliengesellschaft Defama hat als Mieter nicht nur Supermärkte,… mehr

Mode | 06. April 2020

Corona trifft auch das schwedische Modeimperium H&M hart. Nachdem der Fast Fashion-Star von Familie Persson 2019 nach drei schweren Jahren endlich wieder Fuß gefasst hatte, ist der… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×