Elektronik

Hitachi ist weiter auf globaler Einkaufstour

_ Die Neuausrichtung von Hitachi ist in vollem Gange und der Einkaufszettel des Konzerns noch lange nicht abgearbeitet. Nach dem Stromgeschäft der Schweizer ABB und dem US-Softwareunternehmen GlobalLogic haben die Japaner weiter Lust sich international zu verstärken. Seit dem 4.8. ist klar, dass auch das Signaltechnik-Geschäft für Züge des französischen Rüstungskonzerns Thales erworben wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Freizeitfahrzeuge | 01. Oktober 2021

Knaus Tabbert musste am Donnerstag (30.9.) die Umsatz-und Gewinnprognose für 2021 zurücknehmen. Noch am 11.8. hatte der Wohn- und Reisemobilbauer mit dem Hinweis auf angespannte Lieferketten…

| Aktien-Momentum-Strategie | 29. September 2021

In unserem Relative Stärke-Ranking kam es im Vergleich zur Vorwoche zu heftigen Verschiebungen. Das zeigt sich allein an der Tatsache, dass wir fast das halbe Depot bei der Aktien-Momentum-Strategie…