Märkte

China – Eine Frage der Bewertung

China-Flagge in Shanghai
China-Flagge in Shanghai © CC0

Die denkwürdigen Olympischen Sommerspiele in Tokio sind Geschichte. Im Medaillenspiegel gab es an der Spitze bis zuletzt den gewohnten Zweikampf. Lange Zeit sah es danach aus, als würde China diesmal die USA in der Endabrechnung übertrumpfen. Doch auch im dritten Anlauf in Folge hat es nicht geklappt. Nicht nur, dass die USA mit einer Goldmedaille mehr (39) das Rennen gemacht haben, auch in der Breite holten die USA mit insgesamt 113 (China: 88) Medaillen die mit Abstand meisten Auszeichnungen.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Außenpolitik | 06. Dezember 2021

Der folgenschwere Rückzug des Westens aus Afghanistan war kein Ruhmesblatt für die EU-Außenpolitik. Sicher aber ein Weckruf. Das Vakuum, das die USA, die sich im Wettbewerb mit China…

| Soziale Netzwerke | 02. Dezember 2021

Die weltweiten Aktienmärkte sind aus Sorge vor der neuen Corona-Variante Omikron kräftig ins Rutschen geraten. Auch die Aktie der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo (34,60 Euro;…

| Märkte | 02. Dezember 2021

Taj Mahal in Mehtab Bagh, Indien

„Modis Aura ist beschädigt“, hatten wir in PEM v. 25.11. mit Blick auf den indischen Premierminister Narendra Modi und die Rücknahme der umstrittenen Landwirtschaftsgesetze geschrieben.…

| Krisenmanagement | 01. Dezember 2021

Die Notbremse ist seit gestern verfassungsmäßig und Wolfgang Kubicki (FDP) zeigt sich enttäuscht. Das zeigt das ganze Dilemma. Etwas weniger Eitelkeit, dafür mehr Klarheit und Führung,…

| PLATOW EURO FINANCE Beteiligungsforum | 29. November 2021

Zugeschaltet wurde Wolfgang Kunz zwar aus Düsseldorf, zuhause ist der Sales Director der DNL Vertriebsgesellschaft aber auch in Atlanta. Denn er spürt im Südosten der USA Gebäude-Perlen…