Japan

JR Central fährt bald schneller

Für eine Eisenbahn hat die Central Japan Railway Company, kurz JR Central, eine kurze Historie. Sie entstand 1987. Bei der Privatisierung der Japanese National Railways spaltete die Regierung den Staatskonzern in sieben Unternehmen auf. Die Abwicklungsabteilung der Behörde für Eisenbahnbau, Transport und Technologie (JRTT) brachte die Gesellschaften anschließend an die Börse und hielt auch noch Anteile. Mittlerweile hat JRTT aber keine Anteile mehr an JR Central, die ihre Geschäfte vor…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 09. Juli 2020

Ein noch sehr junges Unternehmen ist die polnische CCC, dessen Gründung erst in den 1990er Jahren erfolgte. Auch dank des Börsengangs an die Warschauer Börse im Dezember 2015 erlebte… mehr

| Brennstoffe | 06. Juli 2020

Bei Wasserstoff denken viele zuerst an die Brennstoffzelle als Antriebsmodul für Fahrzeuge. Doch die Technologie ist weitaus vielseitiger und kann einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×