China

Geely leidet unter Absatzeinbruch

Nach vielen Jahren des rasanten Wachstums muss Geely Automobile kleinere Brötchen backen: Im Juni hat der chinesische Automobilhersteller nur 90 875 Fahrzeuge abgesetzt, was einen Einbruch um 29% zum Vorjahr bedeutet. Trotz eines Rückgangs um rd. 33% bleibt China weiterhin mit einem Absatzanteil von mehr als 93% der wichtigste Markt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Windkraft | 09. Oktober 2019

Der Windanlagenbauer Nordex kann auf die Unterstützung seines Großaktionärs Acciona zählen. Am Dienstag (8.10.) zeichneten die Spanier eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss… mehr

| Finanzdienstleister | 09. Oktober 2019

Der Oktober könnte für Hypoport-Aktionäre zu einem goldenen werden. Denn nach den September-Kursverlusten von in der Spitze knapp 15% kann das SDAX-Papier (242,50 Euro; DE0005493365)… mehr

| Standpunkt | 03. Oktober 2019

Die einzige Macht auf der Welt, vor der Donald Trump Respekt und gegenüber der er seine verbalen Ausfälle unter Kontrolle hat, ist China. Einer von Trumps jüngsten Tweets, mit dem er… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×