Elektronik

Xiaomi mischt Smartphone-Markt kräftig auf

_ Der Smartphone-Markt wird derzeit kräftig durchgeschüttelt. Allen voran die chinesischen Unternehmen Oppo, Xiaomi und Huawei schicken sich an, die Vormachtstellung von Samsung und Apple dauerhaft zu gefährden. Im Q3 2020 konnte Xiaomi die US-Ikone Apple gar vom Thron des weltgrößten Smartphone-Verkäufers stoßen. Huawei gelang dies bereits im Q2 2018, damit war der iPhone-Hersteller zum ersten Mal seit 2010 nicht mehr in den Top 2 vertreten. Im Q2 2020 setzte sich Huawei dann ersdtmals vor…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobile | 19. April 2021

Am 22. März kehrte die Porsche SE nach 20 Jahren in den MDAX zurück. „Wir ... gehen davon aus, dass damit das Interesse an unserer Aktie weiter steigt“, ließ sich CEO Hans Dieter Pötsch… mehr

| Märkte | 08. April 2021

Der IWF hat seine Prognosen für das Wachstum der Weltwirtschaft für 2021 und 2022 angehoben. Wie aus dem aktuellen Ausblick hervorgeht, rechnet der IWF mit einem BIP-Zuwachs von 6 (zuvor… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×