Luft- und Raumfahrt

Scheichs greifen nach dem Mars

Derzeit findet ein Wettlauf um den roten Planeten statt.
Derzeit findet ein Wettlauf um den roten Planeten statt.

Die Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gehören zu den zehn Regionen mit den weltweit größten Ölvorkommen. Aber diese gehen nirgendwo so rapide zur Neige wie hier am Persischen Golf. Seit 1998 sind keine neuen Reserven entdeckt worden. Diese Endlichkeit der eigenen Vorräte ist nicht die einzige Gefahr für die VAE. Auch der weltweite Bedarf an Öl wird im Zuge der Umstellung auf die Erneuerbaren sinken, so dass die Scheichs befürchten müssen, auf großen Teilen ihres Öls sitzenzubleiben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Weltpolitik | 14. Mai 2021

Der von der radikal-islamistischen Terrorgruppe Hamas entfachte Raketenhagel auf Israel weckt schlimmste Befürchtungen vor einem erneuten Gaza-Krieg und einer dritten Intifada. Ob es… mehr

| Kamerahersteller | 13. Mai 2021

Lange wurden die Aktien des Kameraherstellers Canon (19,42 Euro; 853055; JP3242800005) von der Börse links liegen gelassen. Vor allem die wachsende Smartphone-Konkurrenz gab Anlegern… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×