Japan

Toshiba – Der Plan geht auf

Innerhalb von fünf Jahren will das Management von Toshiba den japanischen Technikkonzern wieder in altem Glanze erstrahlen lassen. Ein Aderlass zur Gesundung in Form von Verkäufen und Sparprogrammen bleibt da nicht aus. Zwar fiel seit unserer letzten Empfehlung (s. PEM v. 15.11.18) die Aktie zwischenzweitlich um 22%, unser Stopp war jedoch nicht in Gefahr. Erste Maßnahmen wie der Verkauf von Toshiba Memory schickten dann aber die im Krisenmodus verharrende Aktie (30,50 Euro; 853676; JP3592200004)…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Privatbank | 28. September 2020

Trotz des Dividendenabschlags (0,32 Euro) kletterte die Merkur Bank-Aktie (9,65 Euro; DE0008148206) im August auf ein 10-Jahres-Hoch bei 10,30 Euro, ehe Gewinnmitnahmen und ein schwaches… mehr

| Immobilien | 25. September 2020

Eine Annahmequote von 40,25% für die Auszahlung einer Aktiendividende zeigt, welches hohe Vertrauen DIC Asset bei Investoren genießt. Denn Anleger hatten die Wahl, die Dividende von… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×