Märkte

Südafrikas Depression mahnt zur Vorsicht

_ Südafrikas Wirtschaft ist im Q2 deutlich stärker eingebrochen als erwartet: Das BIP fiel saisonbereinigt um 51% ggü. dem Vorquartal. Corona hatte die ohnehin stark angeschlagene Wirtschaft am Kap praktisch zum Stillstand gebracht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Duftstoffe | 28. Oktober 2020

Die Corona-Infektionszahlen nehmen dramatisch zu, ein erneuter Lockdown schwebt wie ein Damoklesschwert über der Wirtschaft. Die Gefahr gerissener Lieferketten, die zu einem Angebotsschock… mehr

| Pandemie | 26. Oktober 2020

Die Sorge vor einem zweiten, einigen Branchen dann den wirtschaftlichen Todesstoß versetzenden Lockdown wird täglich größer. Um es so weit nicht kommen zu lassen, ist mehr Disziplin… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×