Onlinehandel

Pinduoduo wächst weiter rasant

_ Die Aktie des chinesischen Online Group Discounters Pinduoduo (104,50 Euro; A2JRK6; US7223041028) hatte zuletzt einen kleinen Durchhänger, wie viele andere Corona-Gewinner auch. Allmählich kommt das Papier aber wieder in Tritt. Vom Zwischentief Mitte Mai ging es um mehr als 12% nach oben. Es riecht nach Bodenbildung. Für gute Stimmung am Parkett sorgten die Zahlen zum Auftaktquartal 2021. Sie zeigen: Auch ohne Corona-Effekt bleibt das Unternehmen auf der Überholspur.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Fondsverwalter | 13. Oktober 2021

Ökoworld gab am Dienstag (12.10.) eine Erhöhung der Gewinnprognose für das Gj. 2021 bekannt. So soll der Gewinn bei 27,4 Mio. Euro liegen. Im Vj. belief sich der Überschuss noch auf…

| Logistik | 08. Oktober 2021

Die Details sind noch etwas spärlich, doch die Richtung stimmt: Nach einem weiteren erfolgreichen Quartal mit deutlichem Ergebnissprung um rd. 28% auf 1,765 Mrd. Euro (rd. 5,76 Mrd.…

| Finanzdienstleistungen | 08. Oktober 2021

Nach sehr erfolgreichen ersten neun Monaten bleibt Creditshelf auch für das Schlussquartal optimistisch. Das sonst übliche Sommerloch ist ausgeblieben, und die führende Kreditplattform…

| Weinhändler | 08. Oktober 2021

Nach unserer Kaufempfehlung in PB. v. 16.6. markierte die Hawesko-Aktie (57,40 Euro; DE0006042708) bei 66,80 Euro ein neues Rekordhoch. Anschließend kam es zu Gewinnmitnahmen, obwohl…

| Finanzdienstleister | 08. Oktober 2021

Vor ziemlich genau einem Jahr, in PB v. 9.10.20, haben wir uns zuletzt mit Amundi befasst. Und seither hat sich beim französischen Vermögensverwalter einiges getan. Die Spatzen pfiffen…