Medien

Grupo Televisa holt sich Partner ins Boot

_ Bis auf 11,16 Euro ist die Grupo Televisa-Aktie (11,80 Euro; 888781; US40049J2069) in den vergangenen Tagen in der Spitze nach oben geschossen. Damit hat das Papier des führenden mexikanischen Medienkonzerns nahezu exakt das Vor-Corona-Crash-Niveau erreicht. Wer unserer Erst-empfehlung aus PEM v. 9.4.20 folgte, liegt bereits 147% im Plus. Anleger, die erst unserer jüngsten Kaufempfehlung aus PEM v. 10.12.20 folgten, können sich immerhin über einen Zugewinn von 58% freuen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 01. Dezember 2021

Mit einem Wochenplus von 2,4% hat unser Derivate-Depot das Minus der Vorwoche zum Teil wieder wettmachen und die 2021er-Bilanz auf plus 0,3% stellen können. Seit dem Start unserer Strategie…

| Finanzvertrieb | 26. November 2021

Es ist Anlegern sicherlich nicht vorzuwerfen, dass sie bei MLP Gewinne mitgenommen haben, nachdem die Aktie (7,77 Euro; DE0006569908) Anfang November bei 8,90 Euro ihr höchstes Niveau…

| Immobilien | 26. November 2021

Die Freude an unserer Empfehlung zu Aroundtown vom 31.5. war nur von kurzer Dauer: Schon wenige Tage später erreichte die MDAX-Aktie (5,89 Euro; LU1673108939) bei 7,15 Euro ihr Jahreshoch.…

Deal des Monats | 25. November 2021

Allianz Global Investors bietet einen weiteren Fonds für nachhaltigkeitsbewusste Anleger an. Im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft u. a. mit der Europäischen Investitionsbank…