Ticker

Nongfu Spring spürt Chinas Konsumflaute

Nach dem Erreichen eines Ein-Jahreshochs bei 5,65 Euro brach die Nongfu Spring-Aktie (4,14 Euro; CNE100004272) um bis zu 31% ein.

Dabei ist unser im Oktober angehobener Stopp bei 4,07 Euro durchbrochen worden. Seit Erstempfehlung (vgl. PEM v. 17.9.20) steht damit ein Gewinn von 13%.

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Emerging Markets
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Aktien-Briefing für die Emerging Markets
  • 1x wöchentlich Marktanalysen und konkrete Aktienempfehlungen aus Osteuropa, Asien und Lateinamerika
  • Transparent geführtes Musterdepot
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds

ARTIKEL DIESER AUSGABE

Geldpolitik | 10. Juli 2024

Die Kehrseite der Zinswende

Im Zuge der Zinswende könnte der Bank of Japan (BoJ) ein Verlust drohen. Unter Zentralbanken ist das zwar eher selten, ein Novum stellen rote Zahlen aber nicht dar. So haben die EZB (1,3... mehr

Elektronik | 10. Juli 2024

Samsung trumpft dank KI auf

Bereits zu Jahresbeginn hatte sich Samsung Electronics optimistisch für sein wichtiges Halbleitergeschäft gezeigt und den Bereich Künstliche Intelligenz (KI) als Grund für eine steigende... mehr

Fotografie | 10. Juli 2024

Canon setzt auf neues Top-Modell

Auf den ersten Blick hat sich bei der Canon-Aktie seit unserer jüngsten Besprechung in PEM v. 18.1. wenig getan. Denn der Kurs der Aktie (25,68 Euro; JP3242800005) ist auf einem nahezu... mehr

Batterien | 10. Juli 2024

Samsung SDI fehlen Impulse

Samsung SDI kommt auf dem Börsenparkett nicht in Schwung. Der aktuelle Kurs der Aktie (62,80 Euro; US7960542030) liegt rd. 60% unter dem im Februar 2021 erreichten Allzeithoch von 155,00... mehr

Internetkommerz | 10. Juli 2024

Meituan ohne Schwung

Die Meituan-Aktie (13,40 Euro; KYG596691041) hat seit Februar kräftig Boden gewonnen. Doch in den vergangenen Wochen ist nicht mehr viel passiert, das Papier oszilliert um die 14-Euro-Marke.... mehr

Märkte | 10. Juli 2024

Georgien – Das Ende der Fahnenstange

Die wachsende Kritik des Westens am russlandfreundlichen Kurs der georgischen Regierung hat nach vielen Appellen nun praktische Konsequenzen. Der Rat der EU-Regierungschefs hat den Beitrittsprozess... mehr

Barometer | 10. Juli 2024

Platow Börsenbarometer

Indizes: Die EM konnten in dieser Woche insgesamt zulegen. Das größte Plus im Vergleich zur Vorwoche verzeichnet der BiST 100 (+2,3%), dicht gefolgt vom Bovespa (+1,9%). Am schlechtesten... mehr

Märkte | 10. Juli 2024

Osteuropa gewinnt an Eigenständigkeit

Die slowenische Regierung hat den Ausbau der Bahnanbindung des Adriahafens Koper beschlossen. Das Projekt gilt mit rd. 1,1 Mrd. Euro als größtes öffentliches Infrastrukturprojekt des... mehr