Kohleverflüssigung

Sasol kriegt die Kurve

_ Obwohl die jüngsten 18 Monate für Sasol nicht einfach waren, gelang es dem südafrikanischen Erdöl- und Chemieunternehmen, das operativen Ergebnis deutlich zu verbessern und die hohe Verschuldung abzubauen. Als nächstes strebt der seit 2007 im Unternehmen tätige Vorstandschef Fleetwood Grobler an, die Kreditwürdigung zu verbessern und die Dividendenfähigkeit wiederherzustellen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| vdp | 19. November 2021

Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) stieg im dritten Quartal auf 184,0 Punkte und erreichte damit einen neuen Höchstwert.

Halbleiter | 18. November 2021

Microchips steuern die Welt

Die Aktie des Halbleiter-Herstellers Renesas Electronics kletterte zu Monatsbeginn in Frankfurt bis auf 11,60 Euro. Dies entsprach dem höchsten Stand seit 2018, als der Wert nach einem…

| Anlageberatung | 17. November 2021

Beratung zu ESG-konformen Geldanlagen steckt immer noch in den Kinderschuhen. Viele Berater und Institute sind deutlich überfordert. Am weitesten entwickelt sind Schweiz und Liechtenstein.

| Biotechnologie | 10. November 2021

Bereits nach neun Monaten ist Covid-Impfstar Biontech schon das ertragsstärkste Pharmaunternehmen des Landes. Gut 7,1 Mrd. Euro Gewinn haben die in Partnerschaft mit US-Pharmariese…

| Rückversicherer | 10. November 2021

Gut aufgenommen wurden die Q3-Zahlen von Hannover Rück. Zwar sorgten Großschäden (Hurrikan „Ida“, Unwettertief „Bernd“) dafür, dass per Ende September Schadenbelastungen von 1,07 Mrd.…