Standpunkt

Comeback der EM-Anleihen

Investments in Nischenprodukte sind unter Privatanlegern nicht weit verbreitet. Das gilt besonders für Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern. Zwar haben europäische Investoren 2019 ihr Aktienengagement weiter zugunsten anderer Anlageklassen diversifiziert. Dabei waren aber laut Investment-Experte Jürgen Karl von Mercer Deutschland Aktien aus entwickelten Ländern deutlich stärker betroffen als EM-Anteilscheine.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Depotpolitik | 20. Mai 2020

Eigentlich sollten jetzt die Festtage für Deutschlands Aktionäre beginnen. Insgesamt 36 Unternehmen aus der DAX-Familie halten bis Pfingsten ihre Hauptversammlung (HV) ab. Doch der… mehr

| Pandemie | 15. Mai 2020

Deutschland hat vorgelegt und gilt weltweit als Vorbild für einen gut gemanagten Corona-Shutdown. Unter den bevölkerungsreichen westlichen Demokratien weist Deutschland mit Abstand… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×