Japan

Konica Minolta kommt kaum voran

Manche Tanker ändern nur sehr schwerfällig ihren Kurs. Seit mehreren Jahren schon versucht Konica Minolta, sich vom Druckerhersteller zum digitalen IT-Anbieter für Lösungen im Unternehmenssektor zu wandeln. Bislang mit nur mäßigem Erfolg. Inzwischen geht Vorstandschef Shoei Yamana die Transformation entschlossener an. Ein Zeichen dafür: Der seit Mai 2000 amtierende Deutschland-Chef Johannes Bischof wurde im vergangenen November geschasst und durch den erfahrenen Fujitsu-Manager Jörg Hartmann…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Gewerbeimmobilien | 27. Mai 2020

Sehr ordentlich ist FCR Immobilien ins neue Jahr gestartet. Denn der Spezialist für kleine bis mittelgroße Gewerbeimmobilien ist insbesondere auf Einkaufs- und Fachmarktzentren außerhalb… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×