China

NIO - Die Ampel springt auf gelb

Fast ein Jahr ist seit dem IPO des chinesischen Tesla-Konkurrenten NIO vergangen. Und nachdem die Börsenampel wegen des Crashs der Aktien (3,48 Euro; A2N4PB; US62914V1061) im Frühjahr für lange Zeit auf Rot stand (s. PEM v. 20.6.19), startet der Konzern nun mit guten Q3-Zahlen (per 31.12.) von der Poleposition ins neue Jahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 21. Mai 2020

Bei Magyar Telekom wurde unser Stopp bei 1,15 Euro im Corona-Crash mit einem Tief an der Frankfurter Börse bei 0,96 Euro unterschritten, weshalb der Titel auch das PEM-Musterdepot verlassen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×