Märkte

Türkei – Die nächste Krise kommt bestimmt

Neue Inflationsdaten der Türkei deuten an, dass die jüngste Zinssenkung von 24 auf 19,75% zumindest stark verfrüht war. Die Teuerung zieht bereits wieder an auf 16,7 nach 15,7% für Juni. Im Hintergrund steht ein günstiger Basiseffekt, die entsprechenden Vorjahresmonate brachten jeweils sehr steile Anstiege.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kolumne | 09. August 2019

Eine Wirtschaft braucht starke Banken. Weniger in guten als in sich bereits abzeichnenden konjunkturell schlechteren Zeiten. Die Deutsche Bank und mehr noch die vom Staat gestützte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×