Unterhaltungselektronik

Samsung – Chartbild bleibt zurückhaltend

Lange profitierte Samsung vom zunehmenden Internetverkehr infolge der Corona-Pandemie. Dadurch stieg im vergangenen Jahr vor allem die Nachfrage nach Speicherchips. Anfang des Jahres hatte der Elektronikriese eine stabile Entwicklung des Chip-Bedarfs von Rechenzentren und PC-Kunden prognostiziert.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 29. April 2021

Wie in der ganzen Region Südostasien geht es mittlerweile auch in Südkorea wieder voran. Das zeigen erste BIP-Schätzungen zum Q1 mit einem Zuwachs um 1,6% im Quartals- und 1,8% im Jahresvergleich.… mehr

| Rohstoffe | 26. April 2021

Nach dem Anleger-Run auf Gold im Zuge des Corona-Ausbruchs vor einem Jahr war es genauso schnell wieder vorbei gewesen. Den Kursrutsch, den das Edelmetall seit der zweiten Jahreshälfte… mehr

| Konsumgüter | 23. April 2021

Dass ein Großteil der Bevölkerung auch zu Beginn dieses Jahres noch sehr viel Zeit zu Hause verbringt, spielt Konsumgüterherstellern wie Nestlé in die Karten. Kaffee (Nespresso, Nescafé),… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×