Australien

Bei Macquarie sprudeln die Gewinne

Der langfristige Aufwärtstrend ist bei der Macquarie-Aktie auch nach der Vorlage der Zahlen für das 1. Hj. des Gj. 2019/20 (per 30.3.) intakt. Denn die Investmentbank steigerte von April bis September den Nettogewinn um rd. 11% auf 1,46 Mrd. australische Dollar (AUD; rund 900 Mio. Euro). Die Nettoerlöse der Australier kletterten gleichzeitig um 8% auf 6,32 Mrd. AUD.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autohersteller | 03. Juli 2020

Die Rally von Tesla geht weiter. Am Donnerstag (2.7.) erklomm die Nasdaq-Aktie (1 209,00 US-Dollar; US88160R1014) bei 1 221,48 Dollar ein neues Allzeithoch. mehr

| IT-Dienstleister | 03. Juli 2020

Mit der Akquise einer Digitalagentur baut Adesso die Marktmacht auf dem Gebiet des ganzheitlichen Customer Experience Managements aus. V. a. im Segment der Finanzdienstleister stellt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×