Videospiele

Bandai Namco hüllt sich Gewand

Eine neue Corporate Identity ist meist ein Zeichen des Aufbruchs. So auch beim Videospiel-Publisher Bandai Namco (59,70 Euro; A0F6LZ; JP3778630008), die gerade ihr neues Logo und Leitmotto „Fun for All into the Future“ vorstellten. Inklusiv, spaßig und ein Tribut an die japanische Manga-Kultur soll die neue Identität sein, die Teil der Neuaufstellung des Konzerns mit drei Divisionen ist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 10. Januar 2022

Sparkassen-Card

Im Machtgefüge des DSGV ist das Geschäftsführende Vorstandsmitglied Karl-Peter Schackmann-Fallis die Nummer zwei hinter Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis. Mit seiner Zuständigkeit…

| Coronapolitik | 07. Januar 2022

Allein vor dem Gedanken, eine deutsche Behörde in Corona aufsuchen zu müssen, graut einem. Aber die sich bedrohlich neigende Umschreibefrist für den bald für alle obligatorischen EU-Führerschein…

| E-Commerce | 07. Januar 2022

Als sich 2014 Europas führende Social Media Publisher zusammenschlossen, entstand daraus Social Chain. Fünf Jahre später fusionierte das Unternehmen mit der Lumaland AG. The Social…

| Banken | 05. Januar 2022

2021 war für die Aktionäre von Großbanken im Euroraum ein ausgesprochen gutes Jahr. Die Häuser legten beim Aktienkurs in den meisten Fällen deutlich mehr zu als der EuroStoxx insgesamt,…