Videospiele

Bandai Namco hüllt sich Gewand

Eine neue Corporate Identity ist meist ein Zeichen des Aufbruchs. So auch beim Videospiel-Publisher Bandai Namco (59,70 Euro; A0F6LZ; JP3778630008), die gerade ihr neues Logo und Leitmotto „Fun for All into the Future“ vorstellten. Inklusiv, spaßig und ein Tribut an die japanische Manga-Kultur soll die neue Identität sein, die Teil der Neuaufstellung des Konzerns mit drei Divisionen ist.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bergbau | 20. Januar 2022

Die Produktionsergebnisse, die Rio Tinto am Dienstag (18.1.) veröffentlichte, machen deutlich, wie sehr das Gj. 2021 vom coronabedingten Arbeitskräftemangel geprägt war: Bei keinem…

| Online-Handel | 20. Januar 2022

Im vergangenen Herbst hatten wir bei Allegro kritisiert, dass der Online-Händler zu langsam wächst. Tatsächlich setzte sich damals die Schwäche der Aktie (8,84 Euro; LU2237380790) fort,…

Dachwikifolio | 19. Januar 2022

Unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection kommt in diesem Jahr noch nicht so richtig in Schwung. Seit dem Jahreswechsel haben wir hier 2,9% an Wert eingebüßt. Da der DAX im selben…

| Aktien-Momentum-Strategie | 19. Januar 2022

Bis auf Jenoptik, die es diesmal nicht geschafft haben, konnten in dieser Woche alle Depotwerte ihren Platz in den Top-20 unseres Relative Stärke-Rankings erfolgreich behaupten. Erster…

| Messewirtschaft | 19. Januar 2022

Erst im Vorjahr holte die Messe Frankfurt den Modezirkus um die Fashion Week an den Main. Zum „Davos der Modebranche“ wollte Detlef Braun, Mitglied der Messe-Geschäftsführung, die vor…