Standpunkt

Mexiko hofft auf bessere Tweets

Der deutsche Autobauer BMW hatte lange auf dieses Ereignis hingearbeitet. Im mexikanischen San Luis Potosí eröffnen die Münchener am Donnerstag (6.6.) ein neues Werk, in dem künftig ein Großteil der 3er-Reihe gefertigt werden soll. Niedrige Löhne, eine etablierte Zulieferkette und die Nähe zum wichtigen Absatzmarkt USA sprachen für den Neubau in Zentralmexiko.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Briefzulieferer | 07. August 2019

Trotz einer offenen Diskussion über die Häufigkeit der Briefauslieferung und deutlich mehr Beschwerden über die Brief- und Paketzustellungen (+40% ggü. 2018) verströmt Frank Appel bei… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×