Software

Kingsoft wächst auch ohne Cloud

_ Der Börsengang der Tochter Kingsoft Cloud an die Nasdaq (s. PEM v. 24.9.20) trieb die Kingsoft-Aktie (5,92 Euro; A0M160; KYG5264Y1089) bereits kräftig an. Als der Kurs des Börsenneulings aber im Zuge der positiven Börsenstimmung kräftig Gas gab, setzte auch die Mutter-Aktie zum neuerlichen Sprung an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Konsumgüter | 14. Juni 2021

Mitte Mai erreichte die Leifheit-Aktie (45,00 Euro; DE0006464506) bei 49,95 Euro ein neues Allzeithoch. Der Sprung über die Marke von 50,00 Euro misslang, Gewinnmitnahmen setzten ein.… mehr

| Stahl | 14. Juni 2021

Der gute Lauf bei Klöckner setzt sich fort. Nach einem bereinigten EBITDA von 130 Mio. Euro im Q1 schraubte der Stahlhändler Anfang vergangener Woche sein Ergebnisziel für das Q2 deutlich… mehr

| Medien | 10. Juni 2021

Bis auf 11,16 Euro ist die Grupo Televisa-Aktie (11,80 Euro; 888781; US40049J2069) in den vergangenen Tagen in der Spitze nach oben geschossen. Damit hat das Papier des führenden mexikanischen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×