Marktanteile von Samsung und Huawei nähern sich an

In der Elektronikindustrie ist es spannend. Vor allem bei Samsung. Nachdem es das Papier (970,00 Euro; 881823; US7960502018) Mitte Januar kurzzeitig über das Allzeithoch von 1 000 Euro geschafft hatte, sind die Anteilscheine der Südkoreaner vorrübergehend wieder auf 900,00 Euro abgerutscht. Anfangs sorgten Gewinnmitnahmen für den Kursrückgang, dann kamen schlechte Q4- bzw. Jahreszahlen dazu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Saathersteller | 20. Mai 2020

Die Übernahme des Gemüsesaatgut-Herstellers Pop Vriend Seeds zum 1.7.19 hat sich für KWS Saat gelohnt. Das neue Segment hatte mit einem Umsatz von 65,0 Mio. Euro erheblichen Anteil… mehr

| Immobilien | 18. Mai 2020

Als Betreiber von großen Einkaufszentren hat Deutsche Euroshop sehr schwierige Wochen hinter sich. Nach ersten Mieterinsolvenzen auf Grund der behördlichen Geschäftsschließungen mussten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×