Luftfahrt

Qantas mit Optimismus

Flugzeug von Qantas
Flugzeug von Qantas © CC0

_ Nachdem im November der internationale Flugverkehr bei Qantas wieder startete, ist der Optimismus „Down Under“ spürbar. Der Touristenverkehr ist zwar noch nicht erlaubt, soll aber ebenfalls bald wieder beginnen. Unser Depotwert kehrt somit mit großen Schritten zur Normalität zurück. Dabei ist CEO Alan Joyce im Inlandsgeschäft ohnehin schon auf Kurs, werden für das im Januar begonnene Q3 doch bereits die Vor-Corona-Levels bei den Kapazitäten mit 102% übertroffen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 11. Mai 2022

Gegenüber den guten Jahreszahlen vor wenigen Wochen (vgl. PB v. 13.4.) schwächte sich die Wachstumsdynamik von  Siltronic nur auf den ersten Blick im Q1 gravierend ab. Der Waferproduzent…

| Sicherheitstechnik | 11. Mai 2022

Ceotronics, Hersteller von Kommunikations- und Datenübertragungsgeräten, wird nicht zuletzt wegen der Nähe zum Militär als möglicher struktureller Gewinner der 100-Mrd.-Euro-Offensive…

| Halbleiter | 11. Mai 2022

Trotz guter Nachrichten hat Infineon zum Wochenstart weiter an Boden verloren. Damit wackelt die starke Unterstützung bei ca. 25,50 Euro. In einem normalen Börsenumfeld wäre – wie zuletzt…

Devisen | 09. Mai 2022

Eurokurs unter Druck

Im Zuge der geopolitischen Entwicklung hat sich zuletzt auch an der Währungsfront viel getan. Der Euro hat ggü. dem US-Dollar spürbar abgewertet. Am Freitagmorgen lag der Euro-Kurs…

| Laborausstattung | 09. Mai 2022

Thermo Fisher gilt mit einer Marktkapitalisierung von 220 Mrd. US-Dollar als einer der weltweit größten Lieferanten für die angewandte Forschung. Trotz dieser klaren Ausrichtung ist…