Japan

Kikkoman hat klare Ziele

Nach der sommerlichen Schwäche, die die Kikkoman-Aktie (45,20 Euro; 856983; JP3240400006) bis auf ein Zwischentief bei 36,65 Euro führte, ging es in den vergangenen Monaten wieder bergauf. Damit kam unsere jüngste Kaufempfehlung für das Papier des japanischen Saucen-Spezialisten aus PEM v. 25.7. gerade noch rechtzeitig. PEM-Leser liegen damit 7,5% im Plus. Gleichzeitig bleibt der langfristige Aufwärtstrend unserer Alt-Empfehlung (+469%, s. PEM v. 18.11.10) intakt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 26. Februar 2020

Die ambitionierten Jahresziele hat Corestate Capital mit einem Endspurt erreichen können. Wie der europäische Immobilien-Investment-Manager am Dienstag (25.2.) berichtete, kletterte… mehr

| Tourismus | 26. Februar 2020

Der Vorstand von Holidaycheck hat am Montag (24.2.) ein Aktienrückkaufprogramm begonnen. Bis zum 15.6. will er bis zu 750 000 eigene Papiere (2,21 Euro; DE0005495329) mit einem Gesamtwert… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×