Halbleiter

Renesas – Zahlen wecken Hoffnung

_ Die Q2-Zahlen und die Guidance, die Renesas vor Wochenfrist (29.7.) vorlegte, stimmen uns optimistisch für das 2. Hj. des Halbleiterproduzenten. Im Q2 kletterte der Umsatz um 7% ggü. dem Vorquartal auf 217,9 Mrd. japanische Yen (umgerechnet etwa 1,7 Mrd. Euro).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bauunternehmen | 26. Januar 2022

Der schwache Montag (24.1.) an den Börsen hat uns um die Gelegenheit gebracht, mit Wacker Neuson am erhofften Aufschwung des Bausektors teilhaben zu können. Ein Minus von bis zu 12%…

| Streaming | 24. Januar 2022

Streamingdienste hatten in Corona bislang Hochkonjunktur. Doch allmählich lässt die Lust aufs „Binge-Watching“, wie das Schauen mehrerer Serienfolgen und Filme am Stück genannt wird,…

| Halbleiterindustrie | 21. Januar 2022

Der Zulieferer für die Chipindustrie, ASML, hat starke Q4-Zahlen vermeldet. So legten Umsatz (5,0 Mrd. Euro; +17%), Bruttomarge (54,2%; +220bps) und Nettogewinn (1,8 Mrd. Euro; +31%)…

| Textilbranche | 20. Januar 2022

Die Aktie von Fast Retailing (507,80 Euro; JP3802300008) gehörte im vergangenen Jahr zu den schwächsten Werten im Nikkei. Zwar hat sich der Bekleidungsriese vom Corona-Schock 2020 erholt,…

Halbleiter | 20. Januar 2022

TSMC beendete 2021 mit einem Rekordquartal.

Mit einem Rekordquartal hat TSMC das Gj. 2021 abgeschlossen. Dank der hohen Chip-Nachfrage steigerte der weltgrößte Halbleiter-Hersteller im Q4 den Umsatz um 18,5% auf 438,2 Mrd. Taiwan-Dollar…