Autobauer

Nissan – Konzernumbau nimmt ordentlich Fahrt auf

_ Die Autokonjunktur brummt und das spürt auch Nissan im exportstarken Geschäft. Allein von April bis Juni kletterten die globalen Pkw-Absatzzahlen um satte 66%, so die Schätzung der Japaner, die mit einem Plus von 63% gut mithalten konnten. Circa 1 045 000 Fahrzeuge brachte der Autobauer in seinem Auftaktquartal in den Markt. Allerdings blieben nur 9% im Heimatland, die großen und deshalb wichtigen Abnehmer sind China (352 000 Fahrzeuge; +71%) und Nordamerika (378 000 Fahrzeuge; +70%).

Auf dem Weg zu einer effizienteren Produktion und der Ausrichtung auf Kernkompetenzen bis 2023 hat CEO Makoto Uchida dabei auch schon ein erste Erfolge…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Emerging Markets Artikeln 43 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Märkte | 05. August 2021

EM-Börsen suchen Orientierung

An den Börsen der Schwellenländer wächst seit Wochen die Nervosität. Auch außerhalb dieser Märkte zeigt sich ein ähnliches Bild. Steigende Inflationsraten und die Sorge vor schwächelndem… mehr

| Rohstoffe | 05. August 2021

PGNiG will zukaufen

Bei Polskie Górnictwo Naftowe i Gazownictwo, kurz PGNiG, hatten wir im Januar zum Abwarten geraten, da das Unternehmen Wertberichtigungen vornehmen musste und auch die Entwicklung am… mehr

| Tabak | 05. August 2021

Japan Tobacco mit neuem Hoffnungsträger

In Japan bestimmen steigende Corona-Zahlen und die olympischen Wettbewerbe derzeit die Schlagzeilen. Während das Rauchen bei dem Großteil der Sportler wohl gar kein Thema sein dürfte,… mehr

| Software | 05. August 2021

Infosys mit Wachstumsschmerzen

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung weltweit einen kräftigen Schub gegeben. Davon profitieren nicht zuletzt die indischen IT-Riesen TCS und Infosys. Die Nr. 2 der Branche hat… mehr

| Halbleiter | 05. August 2021

Renesas – Zahlen wecken Hoffnung

Die Q2-Zahlen und die Guidance, die Renesas vor Wochenfrist (29.7.) vorlegte, stimmen uns optimistisch für das 2. Hj. des Halbleiterproduzenten. Im Q2 kletterte der Umsatz um 7% ggü.… mehr

| Märkte | 05. August 2021

Vietnam – Ein weiterer Schritt nach vorne

Neue Daten der WTO bestätigen: Vietnam ist zur Nr. 2 hinter China im globalen Textilmarkt aufgestiegen und hat damit Bangladesch in dieser Disziplin überholt. Der Studie zufolge beliefen… mehr

| Märkte | 05. August 2021

Argentinien – Tabuzone für Investoren

Argentinien leistete jüngst eine Zahlung über 220 Mio. US-Dollar an den Pariser Club, in dem die (westlichen) staatlichen Gläubiger ihre Umschuldungsverhandlungen mit fallierten Staaten… mehr