Einzelhandel

Fast Retailing – Der Verkaufsdruck lässt nach

_ Die Aktie von Fast Retailing (442,00 Euro; JP3802300008) hat in den vergangenen Monaten kräftig korrigiert. Allmählich aber lässt der Verkaufsdruck nach. Die besser als erwarteten Halbjahreszahlen sind daran sicherlich nicht ganz unschuldig. Wie der japanische Bekleidungsriese mitteilte, stieg der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 1,3% auf 1,22 Bio. Yen (umgerechnet etwa 8,9 Mrd. Euro).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 19. Mai 2022

Auf den ersten Blick sehen die Q1-Zahlen der polnischen Eurocash gut aus: Der Umsatz legte um 12,3% auf 6,53 Mrd. polnische Zloty (PLN; rd. 1,41 Mrd. Euro) zu. Damit übertraf der Lebensmittelhändler…

| Einzelhandel | 16. Mai 2022

Nach wie vor klingt Ceconomy-Finanzvorstand Florian Wieser recht verhalten, wenn es um die Umsatzprognose geht: Für 2021/22 rechne man nur mit leichter Steigerung, erklärte er im Bilanz-Call…

| Biotechnologie | 16. Mai 2022

Der Hype um Biontech ist zuletzt mächtig abgeflacht. Vom Allzeithoch bei 395,00 Euro haben die auf Xetra gut handelbaren ADRs (156,05 Euro; US09075V1026) mehr als 60% eingebüßt, YTD…

| Telekommunikation | 16. Mai 2022

Die Deutsche Telekom hatte einen guten Jahresstart und wird fürs Gj. optimistischer. Am Freitag (13.5.) berichtete unser Depotwert über ein Q1-Umsatzplus von 6,2% auf 28,2 Mrd. Euro,…

| Bioenergie | 13. Mai 2022

Verbio Logistik

Dass es bei Verbio operativ läuft, zeigen die jüngst erhöhte Prognose (29.4.) sowie die am Donnerstag (12.5.) kommunizierten Rekordzahlen zu den ersten neun Monaten (per 31.3.). Der…