E-Commerce

Yandex – Der Schwung hält an

_ Der russische Internetkonzern Yandex bleibt stramm auf Wachstumskurs. Die Umsätze kletterten im Q3 um 57% auf 91,31 Mrd. Rubel (RUB; rd. 1,1 Mrd. Euro), womit die Erwartungen übertroffen wurden. Kräftige Zuwächse gab es vor allem in den neueren Bereichen (E-Commerce, Food Delivery und Cloud). Aber auch das klassische Geschäft mit Werbung kommt immer besser in Schwung. Yandex hat daher die Umsatzprognose für das laufende Jahr um weitere 10 Mrd. RUB aufgestockt – auf 340 Mrd. bis 350 Mrd.…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Streaming | 24. Januar 2022

Streamingdienste hatten in Corona bislang Hochkonjunktur. Doch allmählich lässt die Lust aufs „Binge-Watching“, wie das Schauen mehrerer Serienfolgen und Filme am Stück genannt wird,…

| Software | 21. Januar 2022

Die Nachricht vom Dienstag (18.1.) hat es in sich. Microsoft will den Videospiele-Entwickler Activision Blizzard aus den USA übernehmen. Kaufpreis: 69 Mrd. US-Dollar – absoluter Rekordwert…

| Rohstoffe | 21. Januar 2022

Anziehende Nachfrage lässt die Kupferpreise an der Nasdaq an den Oktober-Höchstständen kratzen. Höhere Verkaufspreise und verbesserte Rückgewinnungsquoten beim Recycling verhelfen…

| Technikgeräte | 20. Januar 2022

Lange Jahre wurde der Erfolg der PCs durch den Siegeszug der Smartphones ausgebremst. Mit der Corona-Pandemie hat sich das Blatt gewendet. Computer oder Laptops sind für Berufstätige,…