Märkte

Brasilien – Auf der Rutschbahn in eine Krise

_ Die Brasilianische Zentralbank (BCB) hat den Leitzins zum sechsten Mal im laufenden Jahr angehoben – um 150 Basispunkte (Bp) von 6,25 auf 7,75%. Los ging es im März bei 2%. Mit drei Schritten über 75 Bp und zwei weiteren über 100 Bp sowie die aktuelle Anhebung wurde der Zinspfad immer steiler. Es scheint aber wenig wahrscheinlich, dass damit schon das letzte Wort gesprochen ist: Die Währungshüter laufen der Inflationsentwicklung hinterher, die schon im Januar mit 4,6% deutlich über dem…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 27. April 2022

Mit Fraport-Chef Stefan Schulte und Lufthansa-CEO Carsten Spohr stemmt sich Jost Lammers geschlossen gegen die Brüsseler Klima-Maßnahmen für die Luftfahrt. Am heimischen Flughafen München…

| Versicherungen | 27. April 2022

Für Joachim Wenning wird die HV am Donnerstag eine angenehme Veranstaltung. Wie wir hören, wird der Munich Re-CEO, sollte er gefragt werden, das Gewinnziel für das laufende Jahr trotz…

| IT-Dienstleistungen | 27. April 2022

Die von Nagarro angebotenen IT-Dienstleistungen bleiben auch im neuen Jahr stark nachgefragt. Das signalisiert die jüngste Anhebung der 2022er-Umsatzprognose auf nunmehr 770 Mio. Euro.…

| Geldanlage in bedrohlichen Zeiten – So sichern Sie Ihr Vermögen | 27. April 2022

Krise ist neue Normalität

Ukraine-Krieg, Corona-Pandemie, Klimakrise – und dann hat sich auch noch die schon totgeglaubte Inflation mit voller Wucht zurückgemeldet. Die Krise ist zur neuen Normalität geworden.…

| Dividenden Nebenwerte | 25. April 2022

In PB v. 22.4. hatten wir Ihnen die Dividendenkönige aus dem HDAX vorgestellt, heute dreht sich alles um die PLATOW-Empfehlungen des Nebenwerte-Segments. Angesichts des volatilen Börsenumfelds…