China

Vipshop – Beeindruckendes Comeback

Quartalsberichte von Vipshop, das hieß zuletzt schrumpfende Umsätze und sinkende Margen, garniert mit schwachen Aussichten. Kein Wunder, dass die Aktie des Online-Händlers (7,75 Euro; A1JVJQ; US92763W1036) im vergangenen Jahr kräftig unter die Räder kam: Von Kursen über 15,00 Euro stürzte das Papier auf zeitweise weniger als 4,00 Euro ab. Doch seit Anfang 2019 geht es wieder steil bergauf. Fast 65% Plus stehen inzwischen auf dem Konto.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stammzellenbank | 15. Juli 2020

Am 29.6. hat die Beteiligungsgesellschaft AOC Health ein Pflichtangebot an die Aktionäre von Vita 34 abgegeben. Noch bis zum 27.7. können diese entscheiden, ob sie die offerierten 10,76… mehr

| Bremssysteme | 15. Juli 2020

Wer einen Nachweis sucht, wie sehr an der Börse auch die Hoffnung gespielt wird, der sollte auf Knorr-Bremse schauen: Nachdem die Hauptversammlung am 30.6. den langjährigen AR-Chef… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×