Videoplattform

iQiyi – Nutzerschwund geht in die nächste Runde

_ Die iQiyi-Aktie (25,45 US-Dollar; A2JGN8; US46267X1081) hat nach dem Kursrutsch Ende vergangenen Jahres eine beeindruckende Kehrtwende hingelegt. Von der guten Stimmung am Markt mitgerissen, schoss das Papier vom Zwischentief im Dezember bei rd. 17 Dollar auf zeitweise fast 27 Dollar nach oben. Vergangene Woche stoppte dann der Höhenflug – nicht nur wegen steigender Inflationssorgen. Auch das frische Zahlenwerk des chinesischen Online-Videodienstes stieß auf wenig Begeisterung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Wandelanleihen | 12. April 2021

Wandelanleihen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Touristikkonzern Tui zapfte am Freitag (9.4.) den Kapitalmarkt mit diesem Instrument an, im März füllte Global Fashion Group… mehr

| Online-Broker | 09. April 2021

Wohin wir auch schauen – der Frankfurter Online-Broker Flatexdegiro hat 2020 Bestmarken gesetzt und ist angesichts der neuentdeckten Börsenbegeisterung v. a. junger Anleger auf gutem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×