Joyou – Renminbi-Abwertung bremst Euroumsatz

"Unsere Empfehlung für den Badarmaturenhersteller Joyou lief in den vergangenen drei Monaten nicht gerade erfolgreich. Von Werten um 13,00 Euro Mitte Mai brach der Aktienkurs bis auf ein Tief von zeitweise 10,91 Euro ein. Der Stoppkurs von 10,70 Euro ist allerdings nicht gerissen, die Empfehlung läuft also noch. Der Kurs hat sich deutlich stabilisiert und steigt derzeit wieder. Die Lage bei Joyou ist auch alles andere als schwierig. Ganz im Gegenteil: Die Chinesen stehen gut da und verbuchen steigende Umsätze und Gewinne. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Emerging Markets
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Aktien-Briefing für die Emerging Markets
  • 1x wöchentlich Marktanalysen und konkrete Aktienempfehlungen aus Osteuropa, Asien und Lateinamerika
  • Transparent geführtes Musterdepot
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds

ARTIKEL DIESER AUSGABE

04. September 2014

China Life feilt an der Profitabilität

"Auf den ersten Blick bieten die Halbjahreszahlen, die Chinas größter Versicherungskonzern China Life in der vergangenen Woche veröffentlicht hat, ein wenig erfreuliches Bild. Die Beiträge... mehr

04. September 2014

JinkoSolar mit Licht und Schatten

"Die Firma JinkoSolar verkündete Mitte August außergewöhnlich starke Zahlen für das zweite Quartal. Gegenüber der Vorjahresperiode gelang es dem Unternehmen aus Shanghai, die Erlöse... mehr

04. September 2014

Ticker + Asien +

"Die Bewertungen asiatischer Aktien ist weiterhin sehr attraktiv. Für den MSCI Asia ex Japan beträgt das Kurs-Buchwert-Verhältnis derzeit 1,5." mehr

04. September 2014

Brasilien – Die Rezession ist da

"Jetzt wird es ganz eng für Dilma Rousseff: In der letzten, heißesten Phase des Wahlkampfs muss die um ihre Wiederwahl kämpfende amtierende Präsidentin auch noch mit der Nachricht... mehr

04. September 2014

Polens neue Rolle als NATO-Frontstaat

"Die Ukraine-Krise macht erstmals konkret fühlbar, dass sich Polens Lage seit dem Ende der Sowjetunion komplett verändert hat. Statt ausweglos innerhalb des Ostblocks gefangen zu sein,... mehr