Indien

HDFC Bank mit Aktiensplit

Die Aktie der indischen HDFC Bank ist optisch deutlich günstiger geworden, nachdem das Unternehmen einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durchgeführt hat. Dieser war von der HV im Juli genehmigt worden. Nachdem alle notwendigen Vorbereitungen erfolgreich durchgeführt wurden, folgte nun die Umsetzung: Alle Anteils-eigner erhielten für jede „alte“ HDFC-Aktie einen zusätzlichen Anteilsschein eingebucht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Genossenschaftsbank | 22. Juni 2020

Auf der AR-Sitzung der apoBank unter Leitung von Oberaufseher Frank Ulrich Montgomery wurde am Freitag die Trennung von Privatkundenvorstand Olaf Klose beschlossen (s. PLATOW v. 8.6.).… mehr

| Luft- und Raumfahrt | 17. Juni 2020

Direkt nach unserem Kauf für das Musterdepot zeigte die OHB-Aktie (41,45 Euro; DE0005936124) ihr Potenzial: Bis auf 43,70 Euro schoss das Papier nach oben, ehe es mit der allgemeinen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×