Indien

HDFC Bank mit Aktiensplit

Die Aktie der indischen HDFC Bank ist optisch deutlich günstiger geworden, nachdem das Unternehmen einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durchgeführt hat. Dieser war von der HV im Juli genehmigt worden. Nachdem alle notwendigen Vorbereitungen erfolgreich durchgeführt wurden, folgte nun die Umsetzung: Alle Anteils-eigner erhielten für jede „alte“ HDFC-Aktie einen zusätzlichen Anteilsschein eingebucht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Standpunkt | 30. Januar 2020

Aktien aus Schwellenländern stehen 2020 vor einem guten Lauf. Diese Überzeugung teilen wir mit vielen Experten, denen wir am Rande des „Fonds professionell Kongress“ in Mannheim begegnet… mehr

| Mobilität | 29. Januar 2020

Passagierrekorde sind eigentlich gute Nachrichten. Je mehr Menschen öffentliche Mobilitätsangebote dem Individualverkehr mit dem Auto vorziehen, desto besser. In der Praxis treibt der… mehr

| Das aktuelle CEO-Interview | 24. Januar 2020

Jede erfolgreiche Aktie lebt von der „guten Story“ hinter dem Unternehmen. Beim Immobilienspezialisten Godewind Immobilien kommt das erfolgreiche Geschäftsmodell – vernachlässigte Büroimmobilien… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×