China

Esprit – Penny-Stock sendet Lebenszeichen

Esprit-Aktionäre haben eine lange Leidenszeit hinter sich. Seit Jahren kennt die Aktie (0,17 Euro; A0ML39; BMG3122U1457) nur eine Richtung: nach unten. Doch seit kurzem sendet der Penny-Stock Lebenszeichen. Um 27% ging es in den vergangenen vier Wochen nach oben. Der Jahresverlust konnte somit auf 12,4% verringert werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Handel | 07. August 2020

Ausgerechnet Großhandelsriese Metro, dessen Hauptkunden corona-gebeutelte Gastronomen sind, schreitet dieser Tage mit breiter Brust und großer Zuversicht in die letzten Wochen seines… mehr

| Märkte | 06. August 2020

Die Wirtschaft der Eurozone ist klar auf Erholungskurs und die Osteuropäer profitieren von diesem Aufwärtstrend. Dies geht aus dem aktuellen sektorenübergreifenden Einkaufsmanager-Index… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×