Sportartikel

Anta Sports kommt nach Europa

_ Bislang war Anta Sports nur in China eine große Nummer, doch nun sind die Sportartikel auch beim für Streetware spezialisierten Online-Händler Def Shop verfügbar – ein erster Schritt, den europäischen Markt zu durchdringen und die bislang sehr erfolgreiche Wachstumsstrategie (seit 2015 im Schnitt 31% p. a. Umsatzwachstum und 18% p. a. Gewinnwachstum je Aktie) fortzusetzen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 07. April 2022

Der Frühjahrsausblick der Londoner EBRD wird in diesem Jahr naturgemäß von Russlands Überfall auf die Ukraine überschattet. Der Krieg bewirke „den größten Angebotsschock seit mindestens…

| Elektrogeräte | 07. April 2022

Hohe Kursschwankungen sind bei Techtronic Industries (TTI) eigentlich eher eine Seltenheit. Der Angriffkrieg Russlands auf die Ukraine hat aber auch die Aktie des Elektro- und Bodenpflegegeräteherstellers…

| Pharma | 06. April 2022

Bayer Kreuz

Wer hätte es gedacht: Die Bayer-Aktie ist mit einem Kurs-plus von 35% die bislang am besten gelaufene DAX-Aktie 2022. Rückenwind für das Papier (65,12 Euro; DE000BAY0017) kam zum einen…

| Konjunktur | 04. April 2022

Null-Covid und Ukraine-Krieg – der Cocktail aus beiden globalen Krisen erweist sich für China als gefährliche Mixtur, die die Wirtschaft zusehends wie Opium lähmt.

Logistik | 04. April 2022

Containerschiff im Hamburger Hafen

Gestörte Lieferketten, Verspätungen, Staus in Häfen, fehlende Lkws, Container und Schiffe – das alles hat die globale Logistikindustrie 2021 immens gefordert. Reedereien wie Hapag-Lloyd…