Sportartikel

Anta Sports kommt nach Europa

_ Bislang war Anta Sports nur in China eine große Nummer, doch nun sind die Sportartikel auch beim für Streetware spezialisierten Online-Händler Def Shop verfügbar – ein erster Schritt, den europäischen Markt zu durchdringen und die bislang sehr erfolgreiche Wachstumsstrategie (seit 2015 im Schnitt 31% p. a. Umsatzwachstum und 18% p. a. Gewinnwachstum je Aktie) fortzusetzen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 17. März 2022

Die Aktie des japanischen Sportartikelkonzerns Asics (15,62 Euro; ) hat die Turbulenzen an den Märkten bislang ganz gut weggesteckt. Nicht ohne Grund: Die Geschäfte laufen besser als…

| Technologie | 16. März 2022

Die Apple-Aktie (154,06 US-Dollar; US0378331005) ist seit einigen Tagen gehörig unter Druck. Das Unternehmen Foxconn (Hon Hai Precision), das einen wesentlichen Teil seiner Produktionsstätten…

| Logistik | 11. März 2022

Wer wie Milliardär Klaus-Michael Kühne Hapag-Lloyd-Aktionär ist (30% Anteil), hat derzeit viel Freude. Der Container-Riese profitiert königlich von den knappen Transportkapazitäten…