Online-Reisen

MakeMyTrip mit großen Sorgen

_ Sofern Anleger bei MakeMyTrip einen Blick auf die Umsatzzahlen für das Gj. 2019/20 (per 31.3.) werfen, könnten sie zu dem Ergebnis kommen, dass die Welt in Ordnung ist. Denn die Erlöse des größten indischen Online-Reisekonzerns stiegen um 5,3% auf 511,5 Mio. US-Dollar.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Nahrungsmittel | 15. Januar 2021

Aufatmen in Mannheim – Südzucker kann nach neun Monaten im Gj. 2020/21 (März bis November) eine stabile Bilanz vorlegen. Besonders das operative Ergebnis ist für CEO Niels Pörksen ein… mehr

| Direktbroker | 13. Januar 2021

Die vorläufigen 2020er-Kunden- und -Transaktionsdaten, die Flatexdegiro am Montag (11.1.) veröffentlichte, zeigen eine ungebrochene Wachstumsdynamik. Die 1,25 Mio. Kunden (50% mehr… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×